Neueste Reviews:
Xak: The Art of Visual Stage
Review Title Bild
Star Ocean
Review Title Bild
Harley's Humongous Adventure
Review Title Bild
Mystic Quest Legend / Final Fantasy Mystic Quest / Final Fantasy USA: Mystic Quest
Review Title Bild
Goof Troop
Review Title Bild

snes-forum | snesgames Banner

Alle # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Pinball Fantasies

Diskussion in Forum: -
Reviewautor: Link
Ingame Screenshot
Ingame Screenshot
Ingame Screenshot
Ingame Screenshot
Genre: Andere
Größe: 8 MBit
Vertrieben von: GameTek
Entwickler: Spidersoft
Spieler: 1-8
Level: 4 unterschiedliche Flipperautomaten
Schwierigkeitsgrade: -
Features: 3 oder 5 B?lle pro Spiel, Tastenbelegung w?hlbar

DAS SPIEL:

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei dem Spiel um eine Flipper-Simulation. Das Spiel erschien ein Jahr nach dem im Jahre 1993 erschienenen Flippersimulator Pinball Dreams. Was diese Flippersimulation von anderen unterscheidet, ist die Neuerung, dass der Flipper grösser als der Bildschirm ist. Somit scrollt der Bildschirm automatisch mit der Kugel nach oben oder unten, somit hatte man die Möglichkeit, mehr Details zu ermöglichen. Zusätzlich hat man laut Beschreibung die Kugelbewegungen des Spiels, denen einer echten Flipperkugel sehr authentisch nachempfunden, wodurch eine sehr realistische Ballbewegung simuliert werden soll. Nun ist es auch möglich, den Tisch in verschiedenen Winkeln darzustellen, was einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad ausmacht.Steiler Winkel heisst, dass die Kugel schneller ist, als in der flachen Einstellung.

Die Steuerung:

Die Tastenbelegung kann nach Wunsch verändert und an den Spieler angepasst werden.
Zu Beginn kann man mit dem B-Knopf die Kugel von der Rampe aus in den Flipper schnellen lassen.
Mit der L bzw. R Taste lässt den linken/rechten Flipperpaddle bewegen.

Nun zu den 4 Tischen:

1. Partyland:
hat das Thema Vergnügungspark aufgegriffen.
Hier haben wir Rampen, Bahnen, Tunnel, Entenziele, Drachen, Crazy Letters (das Wort MAD buchstabieren, indem man bestimmte Ziele trifft), Loopings, Geschicklichkeitsschüsse, Bonusmultiplikatoren usw.

2. Speed Devils:
Das Thema Geschwindigkeit und Motorsport steht hier im Mittelpunkt.
Bei diesem Flipper treffen wir auf: Rampen (Rechte, linke Rampe, Sprungrampe), Boxenstop, Offroad Bahn und viele Ziele mehr, die es zu treffen gilt, um das Maximum an Punkten zu erzielen.

3. Billion Dollar- Gameshow:
An diesem Flipper soll das Thema Spiel/Gewinnshow simuliert werden.
Bahnen, Kugelfallen, Multiboni, Super Jackpot, Rampen, Ziele, Loopings sind hier einige Ziele, die die Punkte in die Höhe schiessen lassen. Im Spiel werden durch Aktivieren gewisser Felder auch verschiedene, aus Gameshows bekannte Gewinne freigespielt.

4.Stones n Bones:
Vielleicht könnte man diesen Flipper mit einem Geisterhaus vergleichen, die Stimmung wird durch Geräusche und Musik gut untermalt.
Turmrampe, Screams-Rampe, rechte/linke Rampe, Multi-Boni, Loopings, Super Jackpot sind nur einige Ziele, mit denen man viele Punkte sammeln kann.
Zusätzlich kann man hier einen Extraball erspielen.

BEWERTUNG:

Grafik:
Durchschnittliche Grafik, die man hier sicher nicht gross hervorheben kann.

Sound:
Könnten keine grossen Stärken bzw. Schwächen hervorgehoben werden.

Musik:
Auch bei dieser Flippersimulation hat man versucht,die Art des Flippers mit der passenden Musik zu untermalen,was meiner Meinung nach nicht so gut gelungen ist,wie bei manch anderem Flipperspiel.Teilweise wirken die Musiktitel eher nervig und störend,die Musik ist auch qualitativ hinter anderen Flipperspielen anzusiedeln

Gameplay:
Teilweise wird man mit einer katastrophalen Ballphysik konfrontiert, die Präzision auf keinen Fall zulässt. Auch die unrealistische Ballbeschleunigung an manchen Stellen sind wohl eher ein sehr grosser Schwachpunkt.

Dauerspass:
Man kann sich sicher einige Stunden damit beschäftigen, wenn man vor hat, alle möglichen Boni freizuspielen. Durch die 4 verschiedenen Flipper sind ganz bestimmt einige Stunden recht unterhaltsam.

Fazit:
Wer schon mal auf einem echten Flipper gespielt hat, wird dieses Spiel wohl eher als eine dürftige Notlösung ansehen. Die Ballphysik ist teilweise ein dicker Minuspunkt. Flippergefühl kommt m.M. nach nicht auf, da es natürlich nie erreicht werden kann, einen echten Flipper zu ersetzen.

Grafik: 5
Sound: 5
Musik: 5
Gameplay: 5
Dauerspaß: 5
Gesamtwertung 5