Neueste Reviews:
Super Metroid
Review Title Bild
Mighty Morphin Power Rangers - The Movie
Review Title Bild
The Incredible Hulk
Review Title Bild
The Adventures of Dr. Franken
Review Title Bild
Dolucky's A-League Soccer
Review Title Bild

snes-forum | snesgames Banner

Alle # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


International Superstar Soccer

Diskussion in Forum: Hier Klicken
Reviewautor: Ark
Ingame Screenshot
Ingame Screenshot
Ingame Screenshot
Ingame Screenshot
Genre: Sport
Größe: 8 MBit
Vertrieben von: Konami
Entwickler: Konami
Spieler: 1-2
Level: 26 Teams
Schwierigkeitsgrade: leicht bis schwer
Features: Passwortsystem

Alle Welt scheint International Superstar Soccer Deluxe zu kennen. Scheinbar haben aber die wenigstens die erste Version des Spieles gespielt. Hier wird vorgestellt, was diese Version ohne den Zusatz "Deluxe" im Namen zu bieten hat.

Zuerst einmal, das Spiel ist seinem Nachfolger recht ähnlich. Die Steuerung ist bis auf einige fehlende Moves oder einigen Möglichkeiten (z.B. beim Einwurf den Spieler, der den Ball bekommen soll zu bewegen) identisch mit der Deluxe Version. Während man vom Gameplay her die Deluxe Variante als nahezu perfekt bezeichnen würde, ist dieses Spiel hier etwas schwächer, aber immer noch ziemlich gut. Die Spielfiguren können rennen, dribbeln, haben verschiedene Pass- und Schussmöglichkeiten. Die Steuerung geht leicht von der Hand, außerdem lässt sich der Controller nach Wünschen des Spielers frei belegen.

Als Spielmodi gibt es neben dem Open Game und Training auch diverse Turnierspiele. Da wären International Cup, dass sich am realen FIFA Weltmeisterschaft von damals (1994) orientiert, World Series, wo alle Mannschaften in einem Turnier teilnehmen können (aber doch recht ähnlich wie International Cup ist), und dann gibt es noch das Elfmeterschießen sowie die Szenarios, welche ganz interessant sind, da man hier mitten im Spiel einsteigt, wo schon etwas gesehen ist und man z.B. eine Niederlange abwenden muss, aber eventuell (je nach Schwierigkeitsgrad) kaum noch Zeit hat. Für Abwechslung ist also geboten. Allerdings kann man das Spiel nur mit maximal 2 Spielern spielen, und dies auch noch nur gegeneinander. Ein Kooperationsspiel zu zweit gegen den Computer ist nicht möglich. Lustigerweise kann man auch Computer gegen Computer einstellen und dann einfach nur dem Spiel zuschauen.

An taktischen Möglichkeiten ist International Superstar Soccer begrenzter als Deluxe. Hier wählt man durch einen Schieberegler, ob die Spieler der Mannschaft Defensiv, Offensiv oder normal (also ausgewogen zwischen Defensiv und Offensiv) sein sollen. Dann kann man noch eine Taktik wie Abseitsfalle, alle Spieler nach vorne oder hinten etc. wählen. Weitere, detaillierte Einstellungsmöglichkeiten wie jeden einzelnen Spieler an einer bestimmte Stelle platzieren, Formationen, weitere Taktiken oder das Vergeben von Skillpoints fehlen völlig. Diese kamen erst mit der Deluxe Version.

An den spielbaren Teams hat man sich an der Weltmeisterschaft von 1994 orientiert und es gibt insgesamt 26 Teams zu spielen.

Besonderes:
ISS gehört zu den ersten Fußballspielen, wo die Spielfiguren realistisch aussehen mit kompletten Trikots und Trikotnummern.

Auch in dieser Version gibt es für die Turnierspiele ellenlange Passwörter. Die japanische Version hat allerdings 3 Speicherslots zu bieten.

Ein witziges Feature, was aber leider nur in dieser Version existiert ist, dass man die Kameraleute abschießen kann. In der Deluxe Version wurde diese Möglichkeit leider wieder entfernt.



BEWERTUNG

Grafik:
Die Grafik ist fein, wobei aber noch ein wenig pixeliger als der Nachfolger. Die Animationen sehen fantastisch und realistisch aus. Außerdem haben die Spielfiguren unterschiedliches Aussehen, zum Beispiel verschiedene Frisuren, die sich teilweise an den realen Vorbildern orientieren. Toll ist auch, dass die Trikotnummern sichtbar sind.

Sound:
Der Sound im Spiel klingt beim treten des Balles super. Die Umgebung ist lebendig und hört sich wie ein Fußballstadion an. Es gibt auch die bekannten Kommentare, wobei die Anzahl der Kommentare deutlich weniger ist. Sprüche wie "No Foul!" "It's a biiig Kick" oder ähnliches hört man leider noch nicht, so dass das Geschehen abgesehen von der Stadionatmosphäre doch recht kommentarlos erfolgt. In der japanischen Version gibt es allerdings mehr Kommentare zu hören. Warum die in der europäischen Version entfernt worden sind, weiß niemand.

Musik:
Musik gibt es im Spiel keine. Es gibt zwar eine Melodie in den Menüs, aber im Spiel selber hört man nur die unter Sounds beschriebene Stadionatmosphäre.

Gameplay:
Das Gameplay ist beinahe Perfekt und wird für ein Fußballspiel nur noch vom eigenen Nachfolger übertroffen. Die Spieler steuern sich recht genau und es gibt diverse Moves. Durch die verschiedenen Spielmodi und den vielen verschiedenen Teams ist viel Abwechslung geboten. Wenn man allerdings an ISS Deluxe gewohnt ist, so wird man sehr viele Einstellungsmöglichkeiten vermissen, unter anderem das editieren der Spieler, das Einstellen der Taktikmöglichkeiten, Spieleranzahl, Kondition oder Stärke des Torwarts.

Dauerspaß:
Das Spiel macht unheimlich viel spaß, vor allem natürlich zu zweit. Es gibt diverse Modi, die einen ständig bei Laune halten. Natürlich ist das Spiel nur für diejenigen interessant, die entweder gerne Sportspiele allgemein spielen oder einfach nur Fußball mögen.

Fazit:
International Superstar Soccer gehört zu den besten Fußballspielen auf dem SNES. Es übertrifft so gut wie alle anderen Spiele und wird nur vom Nachfolger geschlagen. Alle, die die Deluxe Version haben, brauchen hier nicht wieder zu zuschlagen. Wenn man das Spiel irgendwo aber billig bekommt, könnte man dennoch zugreifen, da es ganz interessant ist die Versionsunterschiede selber zu sehen.

Grafik: 8
Sound: 6
Musik: 4
Gameplay: 9
Dauerspaß: 9
Gesamtwertung 8.5