Neueste Reviews:
Xak: The Art of Visual Stage
Review Title Bild
Star Ocean
Review Title Bild
Harley's Humongous Adventure
Review Title Bild
Mystic Quest Legend / Final Fantasy Mystic Quest / Final Fantasy USA: Mystic Quest
Review Title Bild
Goof Troop
Review Title Bild

snes-forum | snesgames Banner

Alle # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Super Turrican 2

Diskussion in Forum: Hier Klicken
Reviewautor: Ark
Ingame Screenshot
Ingame Screenshot
Ingame Screenshot
Ingame Screenshot
Genre: Action
Größe: 16 MBit
Vertrieben von: Ocean Software
Entwickler: Factor 5
Spieler: 1
Level: 18
Schwierigkeitsgrade: mittel bis schwer
Features: -

Super Turrican 2 ist der Nachfolger von Turrican 1, der anders als bei den meisten Fortsetzungen nicht nur ein wenig, sondern sehr viel besser geworden ist. Es ist nicht übertrieben wenn man sagt, dass Super Turrican 2 ein bombastisches Spiel ist.

Die Story spielt in einem Sternensystem, die in eine Art Schwarzes Loch gefangen ist. Dieses System wird von dem Bösewicht "The Machine", der im ersten Teil schon einmal besiegt worden war, heimgesucht. Ganze Zivilisationen werden von The Machine vernichtet und gefangen. Ein kleiner Hilferuf allerdings erreicht die United Freedom Forces, die daraufhin drei Raumschiffe zur Hilfe durch das schwarze Loch senden. Allerdings kommt nur eines der Raumschiffe durch. Dieses Raumschiff ist schwer beschädigt und stürzt in eine Wüste. Der überlebende Pilot ist der Spieler, der mit seinem Turrican-Anzug, eine Art High-Tech-Kampfanzug, sich auf den Weg macht um The Machine aufzuhalten.

Gleich im ersten Level sieht man schon den deutlichen Grafik-Update gegenüber dem ersten Teil. Ein toll gezeichneter, mit Hitzewellen animierter Hintergrund ist zu sehen. Die Spielfigur sieht besser aus und es geht direkt mit Action los. Auch in Turrican 2 sind viele große Gegner zu sehen, teilweise fast die Hälfte des Bildschirms füllend. Neben normalen 2D Level gibt es dieses mal sehr viele Mode7-Level zu sehen, wo im Hintergrund Objekte 3D-mäßig vorbeifliegen, dabei verzerrt werden mit tollen Zoomeffekten. Alles läuft dabei recht flüssig. Für noch mehr Abwechslung sorgen die Level, in der man eine Art Speedbike fahren kann, sogar unter Wasser ist man damit unterwegs und sieht dabei eine herrliche Unterwasserlandschaft.

Und ständig tauchen von überall her Gegner auf. Der Actionanteil wurde deutlich erhöht so dass man im Grunde ständig am schießen und schwingen ist. Das Schwingen mit einem Seil ist eines der neuen Features vom Helden. Er kann sich damit an Wänden und anderen Objekten festhaken. Am Anfang fühlt es sich etwas fummelig an, doch man sollte schnell damit umgehen können, da man in einigen Abschnitten buchstäblich den Boden unter den Füßen verliert. Wenn man hier nicht rechtzeitig sich an der Decke festklammert kann man schnell kostbare Leben verlieren.

Zum Angriff gibt es die aus dem ersten Teil bekannten Waffen, allerdings grafisch deutlich effektvoller. Es gibt immer noch den Streuschuss, den Rebound sowie den Laser. Neu hinzugekommen ist der Flammenwerfer, der zwar stark, aber mit einer leichten Verzögerung aktiviert wird und eine geringere Reichweite hat. Die Smartbomb wurde ebenfalls neu gestaltet und erinnert mehr an die Thermalbombe aus Star Wars, nur viel eindrucksvoller in Szene gesetzt.

Der größte Unterschied in Turrican 2 besteht aus der Größe der Level. Es gibt zwar mehr Abschnitte als noch im ersten Teil, dafür sind diese Abschnitte deutlich kürzer ausgefallen. Mit ganz wenigen Ausnahmen wie z.B. der Wasserlevel gibt es in Turrican 2 keine gigantisch großen Level mehr. Der eine oder andere wird dies vielleicht als negativ empfinden, aber in Wirklichkeit tun diese kürzeren Level dem Spiel eher sogar gut. Man quält sich nicht mehr durch ellenlange und riesige Level auf der Suche nach dem Ausgang wo man an immer gleich aussehenden Stellen vorbeikommt. Damit wird die Action im Spiel auch temporeicher. Endgegner gibt es alle paar Stages auch wieder, die imposanter wirken. Einige von ihnen bekämpft man während toller Mode7 Effekte.

Alles in allem ist Turrican 2 eine deutlich verbesserte Fortsetzung.

Besonderes:
Die Spielfigur soll ab dem zweiten Teil auf den Namen Bren McGuire hören. Auf dem SNES erfährt man dies noch nicht, da hier in den Cutscenes sowie im Ending nur vom Helden die Rede ist.

Je höher der Schwierigkeitsgrad des Spieles ist, desto länger ist das Ending des Spieles. Man muss also auf Hard durchspielen, wenn man das komplette Ende sehen möchte.


BEWERTUNG

Grafik:
Die Grafik gehört zu den besten, was man auf dem SNES finden kann. Zahlreiche Effekte, Mode-7 Level und all dies spielt sich mit so gut wie keinem Ruckler. Durch die schicke Grafik macht das Spiel gleich noch viel mehr Spaß.

Sound:
Die Soundeffekte sind im Gegensatz zum ersten Teil besser geworden. Vor allem Explosionen klingen nun beeindruckender und wuchtiger.

Musik:
Die Musik stammt wieder von Chris Hülsbeck. Und wieder hört man einen fantastischen Soundtrack. Die Musik klingt düsterer und bedrohlicher und passt zur Stimmung im Spiel. Es bleibt einem selbst überlassen ob man den Soundtrack von Teil 1 oder 2 besser findet. Beide sind aber gleich fantastisch.

Gameplay:
Turrican steuert sich einen Tick besser als im ersten Teil, jedoch können einige zu pingelig genaue Kollisionsabfragen manchmal nerven. Die Steuerung aber ist immer gut, egal ob man zu Fuß oder auf einem Gefährt unterwegs ist. Die Levels sind kürzer, aber actionreicher und machen mehr Spaß als im ersten Teil. Der Schwierigkeitsgrad ist einen Tick höher als in Teil 1, was man in einigen Stellen besonders merkt, daher lohnt es sich hier erst recht, Diamanten zu sammeln um noch mehr Extraleben zu bekommen.

Dauerspaß:
Das Spiel macht sehr viel Spaß und es wird einem viel Action und auch Abwechslung geboten. Leider muss man das Spiel wie im ersten Teil wieder mal in einer Sitzung durchspielen. Ein Passwortsystem wäre hier mehr als sinnvoll gewesen.

Fazit:
Super Turrican 2 ist nicht nur deutlich besser als der erste Teil sondern auch viel besser als die meisten Actionspiele auf dem SNES und können locker mit Spielen wie Super Probotector mithalten. Mit einigen wenigen Schwächen kann das Spiel wirklich jedem empfohlen werden.

Grafik: 10
Sound: 8
Musik: 10
Gameplay: 9
Dauerspaß: 9
Gesamtwertung 9.5