Neueste Reviews:
Brandish
Review Title Bild
Super Metroid
Review Title Bild
Mighty Morphin Power Rangers - The Movie
Review Title Bild
The Incredible Hulk
Review Title Bild
The Adventures of Dr. Franken
Review Title Bild

snes-forum | snesgames Banner

Alle # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Top Gear

Diskussion in Forum: Hier Klicken
Reviewautor: Ark
Ingame Screenshot
Ingame Screenshot
Ingame Screenshot
Ingame Screenshot
Genre: Rennspiel
Größe: 4 MBit
Vertrieben von: Kemco
Entwickler: Gremlin Graphics
Spieler: 1-2
Level: 7 Länder mit mehreren Strecken
Schwierigkeitsgrade: mittel
Features: Passwortsystem

Das Spiel:

Top Gear gehört zu den ersten Rennspielen auf dem SNES, die damals erschienen sind. Es ist eines der beliebtesten Rennspiele, auch wenn sie zu heutigen Rennspielen natürlich eine sehr simple Steuerung haben.

Zu Beginn des Spiels muss man diverse Einstellungen machen, bevor das Spiel startet, allerdings sollte man alles genau überlegen, da man später die Einstellungen nicht rückgängig machen kann während der ganzen Meisterschaft. Allerdings gibt es auch keine wirklich komplizierten Einstellungsmöglichkeiten.
Zum Beispiel muss man sich entscheiden ob man manuell schalten möchte oder automatisch. Die Steuerung lässt sich ebenfalls aus einem von vier vorgegebenen Stile auswählen.

Die wichtigste Entscheidung liegt bei der Auswahl des Fahrzeugs. Es gibt vier Autos mit unterschiedlichen Eigenschaften. Da wäre das rote Rennauto mit seiner Top-Geschwindigkeit, aber niedriger Bodenhaftung und sehr hohem Treibstoffverbrauch. Oder man entscheidet sich für den langsamsten Wagen, der dafür sehr gut in die Kurven fahren kann und auch nicht sehr viel Sprit verbraucht.
Der Treibstoff ist im Spiel sehr wichtig. Wenn man nicht rechtzeitig tanken geht, dann geht einem bald der Treibstoff aus und man bleibt auf der Strecke und wird aus dem Rennen geworfen. Allerdings sollte man dennoch sich gut überlegen wann man am besten tankt und vor allem wie oft, da die Gegner im Boxenstopp einen immer überholen und man meistens einige Positionen zurückgeworfen wird.

Dann muss man sehen, wie man die anderen wieder überholt. Zum Glück gibt es im Spiel Nitro, das einen kurzzeitigen Geschwindigkeitsschub gibt. Allerdings kann man pro Rennstrecke immer nur drei mal Nitro benutzen, auf Strecken mit mehreren Runden sollte man diese also am besten erst nach dem tanken benutzen.

Man fährt in sieben verschiedenen Ländern diverse Rennstecken. Diese sind abwechslungsreich gestaltet, vor allem was den Hintergrund betrifft, und manchmal sind sogar Hindernisse im Weg oder man fährt auch mal nachts.
Witzig gemacht sind die kleinen Sprechblasen wie "Let's Go!" oder "Out of my way!" wenn man Nitro benutzt. Falls man mit hoher Geschwindigkeit gegen einen anderen Fahrzeug knallt ärgert sich der Fahrer sogar. Übrigens gibt es kein Schadensmodell, es ist also egal ob ihr mit Höchstgeschwindigkeit gegen eine Mauer fährt, ihr werden nur mehr oder weniger weit zurückgeworfen, wobei in dieser Zeit auch andere Fahrzeuge überholen können.

Besonderheiten:

Das Spiel heißt in Japan Top Racer.

Bewertung:

GRAFIK:
Die Grafik ist eigentlich ganz nett, die Rennautos schön gezeichnet und das wichtigste: Die Rennstrecke flackert nicht wie es in einigen Spielen der Fall ist. Auch kommt es nicht zu Slowdown, was sehr positiv ist.

SOUND:
Realistische Motorengeräusche sollte man kaum erwarten. Man hört nicht so spektakuläre einfache Soundeffekte.

MUSIK:
Im Gegensatz zum Sound ist die Musik von Top Gear dafür erstklassig. Zwar gibt es nur sehr wenige verschiedene, diese hören sich dafür super an.

Gameplay:
Die Steuerung ist simpel aber vollkommen ausreichen. Man gibt Gas, bremst, benutzt hin und wieder Nitro und kann manuell schalten, wenn man keine Automatik haben möchte. Das Spiel selbst läuft sehr flüssig ohne zu flackern.

DAUERSPASS:
Top Gear macht immer wieder spaß, das liegt an der einfachen Steuerung, der guten Musik und dem tollen Gameplay. Natürlich sollte man bedenken dass die Gegner auf höherem Schwierigkeitsgrad brutal sein können.

FAZIT:
Ein tolles Rennspiel, dass mal jeder gespielt haben müsste. Top Gear ist besser als die meisten Rennspiele auf dem SNES.

Grafik: 8
Sound: 6
Musik: 8
Gameplay: 8
Dauerspaß: 8
Gesamtwertung 7.6